Herzlich Willkommen auf der Seite der
Thüringer Altbier-Borussen

News

2017
18
Oct

Schritt für Schritt..............

Nachdem nun der Saisonstart unserer Borussia zum Teil ganz gut mit dem Derbysieg gegen Köln, zum Teil sehr holprig, die Klatsche gegen Dortmund, verlaufen ist, machen wir Schritt für Schritt in Richtung Tabellenspitze........! Von einem Spitzenteam allerdings noch meilenweit entfernt, ist es ganz gut, dass wir in dieser Saison uns voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren können. Sollen jetzt ruhig auch mal andere Mannschaften die Erfahrung machen, was es bedeutet, alle paar Wochen den Spagat zwischen Bundesligaspielen und Euro- /Championsleague zu vollziehen. Hoffen wir für unsere Borussia, dass sie sich weiter festigt und diese ständige Verletzungsmisere sich nicht durch die ganze Saison zieht. Mit dieser Mannschaft und diesem Potenzial sollte diese Saison ein Platz unter den ersten Vier auf jedem Fall drinnen sein. Und dann, ja dann sind wir wieder international mit dabei! An uns Fans soll es nicht liegen!!!
Autor: ralf
2017
13
Jun

Saisonende 2016/2017

Die Saison 2016/2017 ist zu Ende!
Was bleibt...........sind Erinnerungen an eine aufregende, emotional manchmal an die Schmerzgrenze gehende Saison mit leider wesentlich mehr Tiefen als Höhen. Ob verdient oder nicht verdient, ob Pech oder Unvermögen. Das sollen andere entscheiden. Bitter waren das Ausscheiden aus der Euro League und dem DFB-Pokal, ohne wirklich verloren zu haben, auf alle Fälle. Vor allem, wenn man so kurz vorm Ziel steht!!
Enttäuschend ist auf alle Fälle die Tatsache, dass man trotz angeblich bestem und stärkstem Team der letzten Jahre am Ende mit leeren Hände und ohne zählbarem Erfolg da steht. Sicher muss man nach dem Verlauf der Hinrunde am Ende zufrieden sein. Auch aufgrund der Tatsache, dass Mannschaften eine starke Saison gespielt haben, von denen das nicht zu erwarten war.
Fragwürdig ist allerdings die vielfache und langwierige Verletzten- und Ausfallquote unserer Mannschaft. Die hat uns immer wieder zurück geworfen und uns am Ende um den verdienten Lohn gebracht.
Aber das scheint man ja jetzt erkannt zu haben und versucht da entgegen zu wirken.
Sicher sind im Laufe der letzten Jahre die Ansprüche im Borussen Umfeld gestiegen. Champions - oder Euro League zu spielen ist schon geil! Da kann man sich schon dran gewöhnen..........................!!
Auch im oberen Teil der Bundesliga mit zu spielen, ist schon schöner.
Aus dem Mittelmaß heraus, muss ja die Devise aller Borussen sein!!! Das bitte über die nächsten Jahre hinaus!!!
Aber was bleibt? Was bleibt sind die Hoffnungen auf eine neue, vielleicht nicht ganz so intensive Saison wie die letzte. Aber............................vielleicht am Ende erfolgreicher!!!

Euch allen eine schöne und super sonnige Sommer- und Ferienzeit!!!
Autor: ralf
2017
14
Mar

Englische Wochen

Ganz gleich wie diese Saison weiter gehen und enden wird. Der Trainerwechsel zur Winterpause war die beste Entscheidung in Saison 2016/2017. Zum richtigen Zeitpunkt der Wechsel und das Beste was der Borussia passieren konnte. Die unter Dieter Hecking zum Teil guten bis sehr guten Spiele mit viel Sicherheit zurück, geben dem recht. Der super Bundesliga Rückspielsieg gegen Schalke, die taktisch gute Einstellung beim Hinspiel in der Europa League gegen die Blau-Weißen. Nur bei der unnötigen Niederlage in Hamburg fehlte der letzte Biss und die Frische im Kopf.
Jetzt geht es weiter mit den Englischen Wochen. Europa League, Bundesliga, DFB-Pokal. Es wird nicht leichter. Aber unsere Borusse will dieses Ansprüchen gerecht werden und stellt sich diesen Anforderungen.
Wir Borussen drücken alle ganz fest die Daumen, um vielleicht doch dieses Jahr etwas zu schaffen, wo zwischenzeitlich in dieser Saison keiner mehr zu träumen wagte.
Selbst wenn es nur die Tatsache wäre, dass einige Spieler oder Verantwortliche des Vereins, die wir ab der nächsten Saison schon abgeschrieben haben, auch weiterhin bei unserer Borussia aktiv bleiben würden!!!
Autor: ralf
2016
23
Dec

Neuer Trainer, neues Jahr und neue Impulse

Am vergangenen Mittwochmorgen war es dann Gewissheit. Die Borussia trennt sich von unserem Trainer Andre Schubert. Eine Überraschung war dies sicher nicht. Jeder der etwas Fußball Sachverstand besitzt und sich intensiv mit unserer Borussia beschäftigt, konnte ahnen, dass das so nicht mehr weiter gehen konnte. Kein Selbstvertrauen, keine Power, keinen Plan. Fehler über Fehler. Selbst unsere gestanden Spieler wurden von Spiel zu Spiel schlechter. Die jungen hoffnungsvollen Spieler machten keinen Sprung und blieben teilweise in ihrer fußballerischen Entwicklung stehen. Andre Schubert ist sicher ein angenehmer Trainer, aber seine vielen fragwürdigen Entscheidungen, führten letztendlich zu einer totalen Erfolgslosigkeit. Er geht nun, aber sein Abschied und seine Abschiedsworte an uns Fans verdient unser aller höchsten Respekt.............................!!!
Nun kommt Dieter Hecking. Ich denke, dass ist das Beste, was uns jetzt passieren konnte. Ein ehrgeiziger Trainer mit viel Erfahrung und der auch Erfolge vorweisen kann. Ich bin mir sicher, dass er unserer jungen Truppe, in der so viel Potenzial steckt, wieder motivieren, heiß machen und in die richtige Spur bringen kann. Jetzt gilt erst einmal, runter kommen, abschalten und Akku aufladen.....................
Wir wünschen allen Borussen und ihren Familien, eine schöne, friedliche und besinnliche Weihnacht, sowie einen guten Start ins neue Jahr!!!
Autor: ralf
2016
07
Nov

Wieder eine Auswärtsniederlage!

Am 04.11.2016 um 22.20 Uhr stand es fest. Schon wieder eine Auswärtsklatsche und wieder ohne eigenem Tor! Als Fan bekommst du langsam das Frösteln und es mit der Angst zu tun. Frust macht sich breit! Unsere Mannschaft wirkt verunsichert. Eklatante technische Fehler und Unzulänglichkeiten prägen seit Wochen das Bild. Offensiv und spielerisch geht kaum etwas. Am Mittwoch hätten wir den "Sack" gegen Celtic Glasgow zu machen und die Überwinterung international sichern können. Wieder hat hier individuelle Klasse dazu gefehlt. Die ständigen Änderungen des Spielsystems, das Wechseln der Spieler, hat mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zur Sicherheit der Mannschaft bei getragen.
Trotz des breit aufgestellten Kaders, konnten bestimmte Lücken nicht geschlossen werden. Viele Spieler hängen ihrer Form hinterher oder finden nicht in die Mannschaft.
Die hohe Verletzungsquote schon am Anfang der Saison gibt so manchen Rätsel auf....
Vielleicht sollten wir alle, für diese Saison unsere Ansprüche gewaltig nach unten schrauben. Unsere Borussia ist wahrscheinlich (noch) nicht soweit, um dauerhaft national oben und international ganz vorne mit zu spielen!
Autor: ralf
2016
20
Oct

Sieg in Glasgow!

Wow! Respekt! Vor einer spielerisch und kämpferisch hervorragenden Leistung unserer Borussia! In einen der gefürchtetsten Stadien Europas, der "grünen Hölle" von Glasgow, einen fast kaum gefährdeten 2:0 Sieg einzufahren, zeugt schon von enormer Cleverness und Reife. Eine vom Trainer erstklassig einstudierte Taktik und der Mannschaft in allen Teilen umgesetzt, ist dieser Sieg hochverdient. Trotz dem Ausfall einiger Leistungsträger haben wir gesehen, dass unsere Borussia einen ausgezeichneten und echt breit aufgestellten Kader besitzt. Kramer, Strobl & Co. und nicht zuletzt der "Kämpfer vor dem Herrn", Andre Hahn haben bewiesen, dass es in der Mannschaft absolut stimmt.
Jetzt heißt es relaxen, Kräfte sammeln und am Samstag gegen die Bayern nachlegen.
Dann im DFB-Pokal, dann die CL-Rückspiele. Es geht also wieder in eine heiße Herbstphase......................
Autor: ralf
2016
22
Sep

Bundesliga in Leipzig

September 2016! Wir fahren zum Bundesliga Auswärtsspiel nach Leipzig! Wer hätte noch vor 5-6 Jahren daran gedacht, mal zu einem Bundesliga Auswärtsspiel, nicht in die tiefsten Regionen Deutschlands, sondern fast schon vor unserer "Haustür" zu reisen?! Man kann zu RB Leipzig stehen wir man möchte, Abneigung ohne Ende haben oder auch mal den Verstand, soweit man hat, einsetzen. Das "erschaffene Kunstprojekt" oder "Konstrukt", wie es einige bezeichnen, kann man diskutieren bis zum Erbrechen. Doch sollte jeder soviel Geist und Verstand besitzen, bevor man über jemanden hetzt, urteilt, unqualifiziert redet etc., sich mit deren Gedanken und Beweggründen auseinander setzen. Diese Weisheit ist nicht neu, die hat vor hundert Jahren schon ein berühmter Philosoph den Menschen ans Herz gelegt. Das nicht jeder mit dem Projekt RB Leipzig einverstanden ist, ist unstrittig und gut. Aber, das dieses Konzept zeitgemäß und mit großer Wahrscheinlichkeit auch von Erfolg gekrönt sein wird, ist ebenso unstrittig. Tradition ist etwas wunderbares. Finanzielle Mittel ohne Ende ist auch etwas wunderbares. Aber nur alleine mit Tradition oder nur alleine mit Geld, wirst du in dieser Welt weder erfolgreich noch glücklich sein!!!
Autor: ralf
2016
31
Aug

Super Start in die neue Saison

Nach den beiden hochverdienten und sehr souveränen Siegen gegen die Young Boys Bern, dem Pflichtsieg im Pokal und dem äußerst coolen Sieg gegen Leverkusen zum Bundesligaauftakt, kann man von einem super Start in die Saison 2016/2017 sprechen.
Jetzt geht es in der Champions League gegen namenhafte Gegner wir dem
FC Barcelona, Manchester City und Celtic Glasgow. Für uns als Fans sind das wieder Traumspiele und die Reiseplanungen nach Manchester, Glasgow und Barcelona sind längst angelaufen.
Mit dieser Mannschaft, dem hochwertigstem Kader den unsere Borussia je hatte, einer vernünftigen und bodenständigen Einstellung und dem nötigen Quäntchen Glück, können wir in dieser Saison einen richtigen Coup landen!!!
Die Zeit ist reif dafür....................................!!!
Autor: ralf
2016
16
Aug

Jubiläum - 20 Jahre Fanclub Thüringer Altbier Borussen

DANKE, an alle Freunde und Fans für die vielen Grüße und Glückwünsche zu unserem Jubiläum!!!
Vielen Dank auch an die Fanbeauftragten der Borussia, Thomas "Tower" Weimann, Thomas "TJ" Jaspers und Jan Ruoff für Ihre E-Mail-Grüße!!!
Leider konnten Sie unseren Wunsch, mit 2-3 Spielern anzureisen, nicht erfüllen.
An diesem Samstag fand ja die Saisoneröffnung im Borussia Park statt. Dafür hatten wir natürlich vollstes Verständnis.
Es war eine wunderbare Feier, mit super Wetter und einem idyllischen Ambiente. Auch hier noch einmal DANKE an Marko, Doreen und Yannik als Gastgeber ihres neuen Domizils.
Bilder stellen wir nach dem "Entwickeln" natürlich auch noch rein.
Autor: ralf
2016
07
Aug

Champions League

Glück gehabt!!! Ganz ehrlich, da hatten wir innerhalb von zwei Tagen, zweimal richtig Glück! Erst in den Topf der "Gesetzten" zu kommen und dann noch einen Gegner aus der Schweiz. Einen auf Augenhöhe! Bei allem Respekt für die Young Boys Bern, aber diese Hürde auf dem Weg zur Auslosung für die Gruppenphase zur Champions League, sollten und werden wir uns nicht mehr nehmen lassen!
Der liebe Gott möchte unbedingt, dass unsere Borussia diese Saison Champions League spielt....................................
Nach so einer, in allen Belangen sensationellen Bundesligasaison 2015/2016, denke ich, hat es die Borussia auf jedem Fall verdient!!!
Drücken wir alle ganz fest die Daumen, dass wir im Herbst in den Lostöpfen für die Gruppenphase der Champions League mit dabei sind.

Am Samstag den 13.August feiert unser Fanclub "Thüringer Altbier-Borussen" sein 20-jähriges Jubiläum!!!
Auf eine megageile Party.....................................
Fotos, Infos etc. wird es mit Sicherheit hier auch geben.
Autor: ralf
2016
04
Jun

Jubiläum - 20 Jahre Fanclub Thüringer Altbier Borussen

Dieses Jahr ist es soweit!! Unser Fanclub feiert sein 20-jähriges Bestehen. Daher haben wir im August eine megageile Party geplant!
Überraschungen sind natürlich nicht ausgeschlossen!!
Bald mehr und hier auf dieser Seite!!!
Autor: ralf
2016
28
May

Auf, Auf, Auf in die Champions League..........

........wer hätte das nach dem 5.Spieltag und dem Spiel gegen Köln gedacht? Mit 0:10 Punkten und 2:12 Toren!?!?! Dann kam eben das, womit keiner gerechnet hat, wir alle kennen! Wenn wir in uns gehen und darüber nachdenken, müssen wir feststellen, Wir können stolz und zufrieden mit der Saison und unserer Borussia sein. Vergessen sind die dummen und unglücklichen Auswärtsniederlagen. Wir denken an die geilen Spiele gegen den FC Bayern und die starken und souveränen Heimsiege! Jetzt spielen wir die Quali für die Champions League. Schaffen wir diese nicht, na und! Dann spielen wir eben die Euro League. Dann sind wir auf jedem Fall wieder irgendwo in Europa unterwegs.............
Autor: ralf